Startseite Fotos Vorstand Mitglieder Gästebuch Links
 
Name:
E-Mail:
Homepage:

Einträge im Gästebuch: 278

schnappen.at (Homepage) schwatzt: 16.10.2014
16:32
Lieben Gruß
Ferdinand (DasNichtsTunDerPolitik) reimt: 07.09.2014
13:09
Das Nichtstun der Politiker
http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/3865707/Schneider_Das-Nichtstun-der-Politiker-macht-mich-narrisch?_vl_backlink=/home/index.do

Wenn die Regierung so weitermacht, verspielen beide Parteien ihren letzten Kredit. Das Land ist an der Kippe zu einer Steuerrebellion. Und der Strache sitzt in der ersten Reihe fußfrei. Das ist ein Spiel mit dem Feuer.
1234567890 plaudert: 24.08.2014
21:28
http://www.nachrichten.at/nachrichten/society/Lust-am-Selbstbild-Wie-oft-ist-normal;art411,1472651

Lust am Selbstbild: Wie oft ist normal?
Mehr als die Hälfte der Jungen liebt Selfies, Narzissmus ist modern.
Forelle reimt: 10.04.2014
19:51
http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/diebilanz/1589363/Im-Steuersystem-steckt-ein-gewaltiger-Wurm?_vl_backlink=/home/index.do

Vielleicht gibt es dann mehr Leuten zu denken, wenn sie sehen, dass ein Bruttolohn von 3000 Euro in Wirklichkeit einem Lohn von 3937 Euro entspricht.
Und dass davon gerade einmal 1905 Euro (also weniger als die Hälfte) als Nettolohn auf dem Konto landen.

Wenn buchstäblich jede Abgabe, von der Müllgebühr der Gemeinde bis zum Sozialversicherungsbeitrag, indexiert ist und jährlich angepasst wird, gibt es kein vernünftiges Argument dafür,
dass Tarifgrenzen bei der Lohnsteuer jahrzehntelang unverändert bleiben (und damit dafür sorgen,
das selbst Bezieher mittelmäßiger Einkommen in Steuerklassen rutschen, die ursprünglich für Großverdiener gedacht waren).

Und wenn das Volumen der diversen Förderungen doppelt so hoch wie der EU-Schnitt liegt, dann liegt wohl auch hier viel Geld auf der Straße, das der Finanzminister nur aufzuheben braucht.
Effizienzsteigerung nennt man das – und das geht ganz ohne Steuererhöhungen.
Mit der derzeit vom Finanzminister forcierten Methode der kleinen Trippelschritte funktioniert das aber sicher nicht –
wie man an der durch kalte Progression in nicht einmal zwei Monaten zunichtegemachten Lohnnebenkostensenkung sieht.
f.rudolf (rudolf) schreibt: 14.01.2014
16:25
julia wir gratulieren euch u.wünschen euch beiden alles gute.oopa u. oma aus der ferne
carina schwatzt: 06.01.2014
20:55
Danke julia... echt super das wieder fotos gibt... =)
hallo versichert: 21.07.2013
20:21
Wos is mit Fotos oda seid ihr Tod?
da du lallt: 07.04.2013
16:20
giebts eigentlch nu fotos ah oda eh nima
chef bemerkt: 17.03.2013
14:27
i glaub schau
Denise artikuliert: 14.03.2013
20:18
Hallo
Ich habe gehört das am 30.3 ein Bus nach altenhof karibik party fährt und jetzt wollte ich wissen ob ihr eventuell noch für 3-4 Personen plätze frei hättet?